×

14. September 2024: Seminar "LinkedIn leicht gemacht"

Ist LinkedIn schon länger auf Ihrer „Müsste ich mal machen“-Liste? Aber Sie trauen sich nicht so richtig dort aktiv zu werden, weil Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen? Oder worauf Sie achten müssen? Dann gibt es jetzt zwei gute Nachrichten für Sie. Die erste: An dem Punkt waren alle mal. Die zweite: Das lässt sich mit ein bisschen Hilfe ändern.

In diesem praktischen Workshop packen wir das Thema LinkedIn gemeinsam an. Wir sehen uns unser Profil genauer an und überlegen, wie wir es ansprechend füllen. Danach tasten wir uns an Likes, Kommentare und Beiträge heran. Wir besprechen, warum eigene Beiträge die halbe Miete sind, und sammeln Ideen, worüber wir schreiben könnten (und worüber lieber nicht).

Außerdem beleuchten wir, wie wir sinnvolle Kontakte knüpfen, ohne aufdringlich zu sein oder unser Gegenüber zu verärgern, und begeben uns aktiv auf Kundensuche.

Themen:

  • Profilfoto, Hintergrundbild, Headline
  • Eigenes Profil richtig gestalten
  • Wichtige Funktionen und Einstellungen
  • Kommentieren, liken, netzwerken
  • Beiträge (wie oft, wie viel, worüber?) und Ideen für Beitragsinhalte
  • Praktische Tipps zur proaktiven Wunschkundensuche
     

Seminarziele

Die Teilnehmenden sind am Ende in der Lage, ihr Profil auf LinkedIn ansprechend zu gestalten und erste Kontakte zu knüpfen. Sie wissen, wie sie auf der Plattform auf sich und ihre Dienstleistungen aufmerksam machen und LinkedIn als langfristiges Marketing-Tool nutzen.

Zielgruppe

Dieser praktische Workshop richtet sich an Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen, die aktiv auf LinkedIn unterwegs sein wollen, um die Plattform als langfristiges Marketing- und Netzwerktool zu nutzen.

Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse im Umgang mit sozialen Medien
  • Nicht geeignet für Personen, die nicht an einem aktiven Austausch mit anderen Menschen auf der Plattform interessiert sind

Mitzubringen sind

  • Laptop mit Netzteil (Hinweis: wir werden LinkedIn im Workshop in der Browser-Version nutzen, nicht in der App)
  • ein LinkedIn-Nutzerkonto mit funktionierendem Zugang (Passwort vergessen?) - das Profil muss aber noch nicht herausgeputzt sein

 

Weitere Informationen über Veranstaltungsort und Konditionen finden Sie hier. Die Frühbucherfrist läuft noch bis zum 07.08.2024.

 

Über die Referentin

Mandy Borchardt hat Fachübersetzen an der Hochschule Magdeburg-Stendal (B. A.) sowie Translatologie in Leipzig (M. A.) studiert und arbeitet seit 2015 als freiberufliche Übersetzerin in Leipzig. Dabei hat sie sich auf das Übersetzen von Marketinginhalten und auf Transkreationen spezialisiert. Außerdem begleitet sie ihre englischsprachigen Kund*innen in Einzelcoachings beim Erarbeiten ihrer Marketingstrategie für den deutschen Markt. Seit 2019 engagiert sie sich auch im Vorstand des BDÜ Ost. Im März 2021 wurde sie zur 1. Vorsitzenden des Landesverbands gewählt.


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

OST

facebook twitter

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube mybdue
×